Staatsverschuldung als Kategorie der Kritik der politischen Ökonomie

S

Aus doppelt aktuellem Anlass: Für meine Arbeit “Staatsverschuldung als Kategorie der Kritik der politischen Ökonomie” wurde mir der Rjazanov-Preis verliehen (Zu Rjazanov siehe den Sonderband der Beiträge zur Marx-Engels-Forschung NF). Schön genug. Aber die Arbeit passt auch thematisch in eine Zeit , in der so viel von Staatsverschuldung und gleichzeitig von Marx die Rede ist – nur eben so, als hätte letzterer nichts zur Staatsschuld zu sagen. Und über weite Strecken ohnehin ahnungslos. By the way: Der Text in einem auch sonst sehr schönen Sammelband erschienen: Philosophieren unter anderen. Beiträge zum Palaver der Menschheit.

Über den Author

Ingo Stützle

Das ist die website von Ingo Stützle. Bei twitter findet ihr mich auch.

Schlagwörter

Archive