Tagesarchiv: 17. Juni 2011

Aufgeblättert: Gespenstisches Kapital

Die Presse ist von Joseph Vogls Buch „Das Gespenst des Kapitals“ begeistert: „ein Text, dem es an Sprengkraft nicht mangelt“ (FAZ); „eine Entzauberung der Finanzwissenschaft“ (SZ); „ein frontaler Angriff auf die dorischen Säulen der Wirtschaftswissenschaften – eine brillante Studie“ (Die Zeit). Ausgangspunkt für das Buch ist die Krise 2008ff.

In allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , , , , | Kommentare geschlossen

Wie Deutschland von Griechenlands Krise profitiert

Anfang April 2011 legten Hans-Jürgen Arlt und Wolfgang Storz eine Studie zu Bild vor. In dieser analysierten die MedienwissenschaftlerInnen die Bild-Serie „Geheimakte Griechenland“ und kamen dabei zu dem Schluss, dass Bild mit (rassistischen) Stereotypen und Weltbildern arbeitet. Die Serie ließe alle journalistischen Standards vermissen; Bild übernehme immer wieder „die Rolle einer rechtspopulistischen Partei, die im […]

In allgemein veröffentlicht | Getaggt , , , , | 4 Antworten
  • Themen

  • Archiv

    Juni 2011
    M D M D F S S
    « Mai   Jul »
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    27282930